zurück zu den Preisträgern

Prof. Dr. Klaus-Dieter Weltmann

Leibniz-Institut für Plasmaforschung und Technologie e.V.

Preisträger in der Kategorie: Wissenschaft
macher30

Prof. Dr. Klaus-Dieter Weltmann promovierte 1993 an der Universität Greifswald im Fach Angewandte Physik. 1995 wechselte er zum Energie- und Automatisierungstechnikkonzern ABB in die Schweiz. Nach seiner Tätigkeit bei ABB, unter anderem als Leiter Forschung und Entwicklung sowie stellvertretender Geschäftsleiter der Einheit Gasisolierte Schaltsysteme, kehrte er 2003 nach Vorpommern zurück. Seither ist er Vorstandsvorsitzender und wissenschaftlicher Direktor des Leibniz-Institutes für Plasmaforschung und Technologie e.V. (INP) in Greifswald. Das Motto „Von der Idee zum Prototyp“ hat er zum Grundsatz von Entwicklung und Forschung am INP gemacht und so fünf Ausgründungen initiiert.

macher30

Weitere Preisträger